Die Killer Devils schießen den Vogel ab

von Andreas König


Zum Jahresausklang kommt wie jedes Jahr die Zeit der Weihnachtsfeiern. Diesmal verschlug es eine Delegation der Killer Devils bestehend aus Basti, Hannes und Andy zur JHV und Weihnachtsfeier des SC.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde zunächst das Jahr mit seinen Spielen und Fahrten kurz Revue passieren lassen, was nach den vielen Unentschieden auch für einen gewissen Humor sorgte. Im Anschluss an das obligatorische Quiz, bei dem wir uns leider nicht besonders mit Ruhm bekleckern konnten, deckten wir uns bei der Tombola erstmal ordentlich mit Losen ein. Ein Hauptgewinn, wie eine Bierzapfanlage, blieb uns dabei leider verwehrt, jedoch sollte Basti den Vogel abschießen: Er räumte ein selbstgebautes Vogelhäuschen in rot-schwarz und dem 1. FCN-Logo ab. Natürlich durften auch Gewinne, wie ein Sixpack Bier und viele weitere Gegenstände mit FCN-Bezug nicht fehlen (siehe letztes Foto).

Wir als Killer Devils nutzten das Beisammensein, um die Planung für die Rückrunde voran zu treiben: Die großen Fahrten werden Berlin zu Beginn, dann die Jubiläumswochenendfahrt nach Hamburg und als einen krönenden Abschluss geht es zu unseren Freunden nach Schalke. Bei diesen Fahrten ist immer mindestens eine Übernachtung eingeplant ggf. wie bei Hamburg auch zwei. Sollte es in den Spielen dazwischen Interesse an weiteren Fahrten geben, werden diese natürlich auch gefahren, denn wir bereuen diese Liebe nicht und begleiten unseren Club auf allen seinen Wegen!

Gut gelaunt und mit netten Gewinnen ging es wieder heim Richtung Erlangen. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Fiddl & Crew für diese gelungene Veranstaltung.

 

Zurück